Über Uns | EST-Speer GmbH Über Uns – EST-Speer GmbH

  

Über Uns

ÜBER UNS

1995 wurde die Firma EST-Speer von Herrn Wilfried Speer, der nunmehr über 40 Jahre Erfahrung in der Lebensmittelbranche verfügt, als Einzelunternehmen gegründet. Der damalige Firmensitz war in der Dorfstraße 29 in 27327 Martfeld.

Um den gestiegenen Anforderungen an Räumen und Produktionsmöglichkeiten gerecht zu werden, erfolgte 1997 der Umzug in die Mittelwendung 20b in 28844 Weyhe-Dreye.
1999 wurde die Einzelunternehmung in eine GmbH gewandelt. Zu diesem Zeitpunkt war auch der Neubau des jetzigen Firmengeländes mit über 800m² Produktionsfläche in Planung.

Der Spatenstich erfolgte im Jahr 2000 in der Zeppelinstraße 7, 28844 Weyhe-Dreye, die 2001 bezogen wurde.
Die Firma EST-Speer GmbH beschäftigt sich u.a. mit Sondermaschinenbau in der Lebensmittelbranche, sowie der Edelstahlverarbeitung.

Zu den Kunden zählen renommierte Größen der Lebensmittel Ver- und Bearbeitung.
EST-Speer GmbH löst alle Probleme im Bereich Edelstahl-Sondermaschinenbau professionell, schnell und produktionsbezogen.
Von der Beratung über Planung bis zur Herstellung der Anlagen erfolgt alles aus einer Hand.

Durch einen offenen und familiären Führungsstil, kurze Wege und flache Hierarchien wird eine sehr hohe Flexibilität in der Zusammenarbeit mit den Kunden gelebt, ohne dabei den menschlichen Aspekt aus den Augen zu verlieren.
Die Firma EST-Speer GmbH beschäftigt heute 23 Mitarbeiter (davon 7 Aushilfen).

EST-Speer GmbH Mitarbeiter

Die Mitarbeiter der EST-Speer GmbH

Durch einen offenen und familiären Führungsstil, kurze Wege, flache Hierarchien und einem Geschäftsführer, der selbst kompetent im Produktionsbereich tätig ist, wird eine sehr hohe Flexibilität in der Zusammenarbeit mit den Kunden gelebt, ohne dabei den menschlichen Aspekt aus den Augen zu verlieren. Die Firma EST-Speer GmbH beschäftigt heute 17 Mitarbeitern und wird auch in Zukunft Ausbildungsplätze vergeben.
EST-Speer GmbH löst alle Probleme im Bereich Edelstahl-Sondermaschinenbau professionell, schnell und produktionsbezogen.

Rügenwalder Mühle

IHRE ANSPRECHPARTNER

Wilfried Speer

    Wilfried Speer

    Geschäftsführer
    E-Mail senden
    +49 421 82 86 1- 11
    +49 172 425 18 43
    Marvin Speer

      Marvin Speer

      Auftragsvorbereitung / -abwicklung
      E-Mail senden
      +49 421 82 86 1- 13
      +49 172 420 62 14
      Mario Speer

        Mario Speer

        Beratung / Verkauf
        E-Mail senden
        +49 421 82 86 1- 24
        +49 172 427 44 18
        Heike Baude

          Heike Baude

          Finanzbuchhaltung / Einkauf
          E-Mail senden
          +49 421 82 86 1- 10
          +49 421 82 86 1-16

          Soziales

          Wenn aus einer Idee – Realität wird…

          Oktober 2018

          Ein Auszug der Ambulance-Service-Nord (ASN) e.V., die mit ihrem Projekt „Sternenfahrten“ bei der Erfüllung letzter Wünsche durch unbürokratische und kostenlose Transporte schwer erkrankter Menschen auf ehrenamtlicher Basis helfen.

          Quelle: Facebook.com

          Im Frühjahr stellte unser 1. Vorsitzender bei einer BG-Schulung in der Firma EST-Speer GmbH in Weyhe/Dreyhe unser Projekt „Sternenfahrten“ vor, welches bei der Geschäftsleitung auf sehr großes Interesse stieß. Im folgenden wollte dann die GF wissen, wie man unser Projekt am wirkungsvollsten unterstützen könnte. Da dieser Betrieb auf hochwertige Metallverarbeitungen spezialisiert ist, war der Gedanke, ein Tragenuntergestell, welches hochgeländegängig, Seewasser tauglich, stabil und absolut sicher ist, für dieses Projekt zu entwerfen und zu bauen, geboren.

          In einer Baubesprechung wurden all diese Punkte festgelegt und dann baute uns die Firma EST – Speer GmbH ein solches Untergestell mit folgenden Features:
          – Gestell aus Edelstahl V4A, See wasserbeständig
          – gestrahlt und Pulverbeschichtet
          – Ballonreifen, Kugellager gegen Edelstahlkugellager getauscht
          – großer Haltegriff für sicheres Schieben und Ziehen
          – Zweifache Tragensicherung auf dem Untergestell
          – Dauer für Planung und Bau: ca. 80 Stunden
          – Wert dieser tollen Spende: 5.250,00 €uro

          Am heutigen Donnerstag konnte diese Spende nun durch Marvin Speer an uns übergeben werden. Wir möchten uns für diese tolle Unterstützung ganz herzlich bedanken und hoffen mit Hilfe dieses neuartigen Untergestells viele Wünsche unserer Fahrgäste erfüllen zu können.

           

          Sponsoring

          Partner klingt doch viel besser…

          Das Wort „Sponsor“ wird in vielen Marketing-Broschüren genannt, doch wir sehen uns als Partner. Von einer Partnerschaft sollen ja beide Seiten profitieren. Die ökonomische Signifikanz des Sponsorings und die damit verbundene finanzielle Unterstützung von Organisationen, insbesondere von sportlichen Vereinen, ist uns bekannt.

          So engagieren auch wir uns dafür, den Vereinen vor Ort die neuen Trikots zu ermöglichen. Aber nicht nur Sportvereine durften sich in der Vergangenheit über neue Bekleidung freuen. Auch die Tanzschule ADTV Tanzschule Sonja Augustin in Syke bekam von uns neue Sweatjacken.